Krauses Haar mit Olivenöl bändigen

Mit dieser Haarmaske kannst du schlaffen, spröden Haaren neuen Glanz und Schwung verleihen. Die Zutaten sind super günstig und lassen sich ganz sicher in jeder Küche finden. Der Honig gibt deinen Haaren Geschmeidigkeit und Glanz. Das Öl versorgt spröde Haare mit Feuchtigkeit und macht es wieder kämmbar.

Besonders krause Haare werden gebändigt und gepflegt, für andere Haartypen ist diese Kur nicht unbedingt geeignet.

Das Öl sollte nie am Ansatz sondern nur in den Längen und Spitzen aufgetragen werden. Ansonsten wirst du Unmengen an Haarwäschen benötigen um den Fettfilm aus zu waschen.

Zutaten:

  • 2 TL Honig
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Apfel Essig

Anwendung:
Vermische alle Zutaten miteinander und trage sie auf deine ungewaschenen Haare auf. Wie oben schon angemerkt bloß nicht am Ansatz auftragen. Wickele deine Haare in Folie oder Handtuch und lasse die Maske für 30 Minuten einwirken.

Wasche nach der Einwirkzeit deine Haare wie gewohnt gründlich mit Shampoo und Conditioner.

Reiche Haarkur für krause Haare ganz natürlich und günstig. Bestimmt hast du auch alle Zutaten zu Hause.

Schreibe eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder sind gekennzeichnet *






Kommentar *