Schokolade macht schöner – beste DIY Gesichtsmaske

Die aus Kakaobohnen herstellte Schokolade lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen.

Denn das Schokolade glücklich macht zählt schon längst nicht mehr zu den Mythen, sondern ist wissenschaftlich bewiesen. Die in Schokolade enthaltene Aminosäure ‘Tryptophan‘ wird im Körper zu Serotonin umgewandelt und der Endorphinspiegel steigt im Gehirn an. Dadurch wird ein Wohlgefühl ausgelöst und so manch einer fühlt sich nach dem Verzehr von Schokolade also richtig glücklich. Die Stimmung wird aber nur angehoben, wenn die Schokoladenzufuhr auch wirklich als genussvolle Erfahrung erlebt und wahrgenommen wird.

Mit diesem Gedanke lässt sich die Maske doch ganz entspannt zubereiten. Dann heißt es nur noch: zurück lehnen und dabei ein schönes Stück Schokolade genießen :).

Von außen angewendete Schokolade verleiht deiner Haut Leuchtkraft, versorgt sie mit Feuchtigkeit und soll auch ein die ein oder andere Fältchen glätten (diese Angabe aber unter Vorbehalt). Mit Sicherheit werden aber die Sinne durch den Schokoladen Duft der Maske angeregt und Geist & Haut erleben eine Erfrischung.

Bei besonders trockener Haut bitte den Joghurt durch Kokosöl oder Mandelöl ersetzten.

Zutaten:

  • 1/2 TL Honig
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 TL griechischer Joghurt (Trockene Hauttypen greifen zu Kokosöl oder Mandelöl)
  • (für ein leichtes Peeling 1/2 TL gemahlene Haferflocken)

Am besten alle Zutaten in eine Schüssel mit hohem Rand geben. Dann als erstes das Kakaopulver in die Schüssel geben, da es etwas stauben kann. Im zweiten Schritt den Honig zu dem Pulver hinzugeben und vorsichtig miteinander verrühren. Dann den Joghurt hinzufügen. Nun solltest du die Zutaten richtig gut miteinander vermengen so dass eine weiche Paste (in etwa wie geschmolzene Schokolade) entsteht.

Nun die wunderbar streichbare Maske auf dein gereinigtes und trockenes Gesicht auftragen. Mund und Augenpartie dabei aussparen.

Für 15 – 20 Minuten einwirken lassen. Dann mit lauwarmen Wasser abspülen und deine gewohnte Feuchtigkeitspflege auftragen.

Das Ergebnis: ein rosig aussehendes und strahlendes Hautbild. Denn der Honig spendet Feuchtigkeit, der Joghurt beruhigt und verfeinert die Haut  und das Kakaopulver liefert Antioxidantien.

Schokolade – ein Genuß für die Haut!

 

3 Kommentare für Schokolade macht schöner – beste DIY Gesichtsmaske

  1. SCHOKOFREAK100
    30. Mai 2014 um 1:08 pm (3 Jahre her)

    Diese Masken sind echt alle der ABSOLUTEMEEEGAHAMMA! ;) DAAAAANKE für die super tipps! Alles liebe eure Lina!

    Antworten
  2. Johanna
    24. Juni 2014 um 10:15 am (3 Jahre her)

    Erstmal muss ich sagen das mir die Gestaltung, Farben und Aufmachung des Blog sehr gut gefällt. Ich bin selber Bloggerin und meine Leserinnen interessieren sich immer mehr für selbstgemachte Gesichtsmasken. Dein Blog hat mir sehr geholfen und die Schoko-Maske musste ich gleich mal ausprobieren ;)… echt super…
    LG
    Johanna

    Antworten
  3. Joshijosho
    5. Januar 2016 um 11:09 pm (2 Jahre her)

    Die Maske ist der hammer
    Ps bin zwar ein Junge trotzdem achte ich auf meine gesichtshaut

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder sind gekennzeichnet *






Kommentar *